Aktuelles

"Kids for Champions" in Möckmühl

Am ersten Septemberwochenende fand endlich das Fußballcamp „Kids for Champions“ auf dem weitläufigen Sportgelände in Möckmühl statt. Dutzende Kinder hatten Spaß an der Fußballschule.

Ursprünglich für Frühling 2020 in Neudenau geplant, musste konnte das Camp leider abgesagt werden. Die Suche nach einem Ersatztermin hatte sich schwierig gestaltet: Neben der bekannten Corona-Situation traf das Hochwasser im Ahrtal den Fußballschulleiter Frank Elser mit voller Wucht. Trotz der recht kurzfristigen endgültigen Zusage stellten die Organisatoren und Helfer von der SGM Neudenau/Siglingen und der Spvgg Möckmühl ein tolles Wochenende auf die Beine. Über 40 Kinder waren rundum versorgt und konnten sich auf der Möckmühler Sportanlage voll auf den Fußball konzentrieren.

Koordination und Technik

Aufwärmen, stärken, gewinnen - Frank Elser leitete eine tolle Fußballschulung an.

Am Freitagmittag trafen sich die Teilnehmer und Trainer zum Check-In und Kennenlernen an den Kabinen unseres Sportheims und wurden durch den ehemaligen Fußballprofi Frank Elser begrüßt. Nach Aufwärm- und Koordinationsübungen ging es auf den Platz in vorab aufgebaute Stationen. Dort verbrachte man die ersten Stunden des Camps mit vielseitigen Ballübungen. Auch ein erster Wettbewerb wurde bereits am Nachmittag gestartet und fand seinen krönenden Abschluss: Unter den Augen der dann anwesenden Eltern traten jeweils 3 Finalisten in ihrer Altersklasse zum 9-Meter-Schießen an. Dabei ging es knapp zu und alle Kinder gingen mit viel Vorfreude auf den nächsten Tag nach Hause.

Am zweiten Tag trafen sich die Fußballbegeisterten bereits am Vormittag auf dem Sportgelände und starteten mit weiteren Übungen auf dem Platz. Für die Stärkung wurde ein Mittagessen sowie Snacks am Nachmittag gereicht. So hielten alle trotz sehr warmen Temperaturen bis zum erneuten Finale durch. Diesmal stand ein Wettbewerb der Schusskraft an, bei dem die Geschwindigkeit elektronisch ausgewertet wurde. Diesmal waren nicht nur die Finalisten je Altersklassen in Aktion, sondern auch einige Eltern, die gegen die Trainer antraten. Das Ganze verlief sehr spaßig, da die Elektronik zum Glück auch das „Attentat“ unseres Jugendleiters überlebte, der die gesamte Anlage auf einer Bank hinter dem Tor per Gewaltschuss runterdrosch.

Gemeinschaftsleistung mit viel Spaß

Am Samstagabend sowie Sonntagmorgen zogen wir dann mit Mann und Maus auf Platz 3 und in unser Tennisheim um. Da die ersten beiden Plätze für die Spiele der Aktiven Mannschaften benötigt wurden fanden wir unsere neue Heimat rund um den Abenteuerspielplatz. Der Sonntag drehte sich ganz um Wettbewerbe. Zunächst standen die Teilnehmer sich in einem kleinen Ligawettbewerb gegenüber. Nach der stärkenden Pasta zum Mittag trafen dann die Eltern für die folgenden gemeinsamen Wettbewerbe ein. Mit einer Menge Fußball, Spaß, Kaffee und Kuchen verging der für alle kurzweiligen Nachmittag.

Die Siegerehrung krönte die erfolgreichsten und sehr erschöpften Teilnehmer in vielen verschiedenen Kategorien.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die das Camp ermöglich haben: Jugendleitung des TSV Neudenau, Trainer der SGM Unteres Jagsttal und der Spvgg Möckmühl; viele Eltern, die als Kuchenspender und Versorger sehr aktiv waren. Danke an die Abteilung Tennis der Spvgg für die Nutzung des Tennisheimes. Nur gemeinsam ist so ein Event auch in Zukunft möglich! (wh)

"Kids for Champions" in Möckmühl

Am ersten Septemberwochenende fand endlich das Fußballcamp „Kids for Champions“ auf dem weitläufigen Sportgelände in Möckmühl statt. Dutzende Kinder hatten Spaß an der Fußballschule.

mehr lesen

Absage Oktoberfest 2021

mehr lesen

Jetzt impfen lassen!

Sportler sind Vorbilder - nicht nur im Wettkampf und auf dem Platz! Der Sportkreis Heilbronn ruft alle Sportlerinnen und Sportler auf, sich gegen Corona impfen zu lassen. Gegen Corona, für ungehinderten Sportbetrieb.

mehr lesen

Freiwilliges Soziales Jahr

Die Spvgg Möckmühl bietet ab September eine FSJ-Stelle an. Unser Verein ist anerkannte Einsatzstelle des Landessportverbandes Baden-Württemberg e.V..

Ein Soziales Jahr bei uns bedeutet Freude am Sport, Übungsleitung sowie die Möglichkeit auf Trainerlizenzen, Organsisation, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Wir versprechen ein vielseitiges Jahr! Interesse? Dann schau dir die Stellenausschreibung an.

WLSB stärkt Vereine

Der Württembergische Landessportbund teilt mit, dass die Pauschalen für Ehrenamt und Übungsleiter erhöht werden:

mehr lesen

Sportheimsanierung in großen Schritten

Nachdem der Sportbetrieb seit Anfang November wieder komplett darnieder liegt, haben wir uns entschieden, die notwendigen Sanierungsmaßnahmen im Sportheim größtenteils selbst auszuführen, um unsere finanziellen Mittel zu schonen. An den letzten Wochenenden und so manchem Wochentag wurden bereits folgende Aufgaben in Kleingruppen und unter strikter Einhaltung der Corona-Vorgaben erledigt:

mehr lesen

November ohne Vereinsbetrieb

mehr lesen

Doppelter Grund zur Freude: Restart mit neuen Heimtrikots

Nach der langen Corona-Pause rollt der Ball endlich wieder. So auch bei der SpVgg Möckmühl, die den langersehnten Restart nun wiedererstarkt und mit neuen Heimtrikots, gesponsert von der Agria-Werke GmbH, angeht.

mehr lesen

Fußball in Zeiten von Corona

Hygienekonzept

mehr lesen

Sportheimsanierung beendet

Am Samstag (01.08) traf sich erneut eine Gruppe von 10 fleißigen Helfern, um die Sanierungsmaßnahmen am Sportheim der Spvgg Möckmühl zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. Es wurde noch einmal gestrichen, gepflastert, geputzt, montiert und betoniert.

mehr lesen

Desinfektionsmittel am Sportheim geklaut

Ganz ehrlich, wie bekloppt kann man denn sein! Letzte Woche wurde uns das Desinfektionsmittel aus dem fest installierten Desinfektionsmittelspender am Sportheim gestohlen. Wir machen den Job als Vorstände, Abteilungsleiter, Übungsleiter etc. alle ehrenamtlich und manchmal kann einem echt die Lust vergehen.

mehr lesen

Ballspende an SC Mwanza

Der SC Mwanza ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO), die es sich zum Ziel gesetzt hat, den systematischen Ausbau der vier populärsten Mannschaftssportarten in Tansania (Fußball, Volleyball, Basketball und Netball) zu unterstützen.Die Spvgg spendete hierfür.

mehr lesen

Beitragseinzug 2020 reduziert!

Liebe Vereinsmitglieder der Spvgg Möckmühl,

wie bereits vor einigen Wochen in den Möckmühler Nachrichten berichtet, hat die „Corona-Situation“ nicht nur sportliche Auswirkungen auf unseren Verein, sondern auch auf die Finanzen der Spvgg Möckmühl. Wir rechnen dieses Jahr als Gesamtverein mit etwa 25.000 € geringeren Einnahmen als in den vergangenen Jahren.

mehr lesen

Teamwork: Sanierungen am Sportheim

Während das Rasenspielfeld und die Laufbahn im Stadion aktuell generalsaniert werden, steht bei uns als Verein mal wieder der jährliche "Frühjahrsputz" am Sportheim an. Am vergangenen Samstag trafen sich 10 fleißige Helfer zum Einsatz für den Verein.

mehr lesen

Hallen wieder geöffnet

Die Stadtverwaltung Möckmühl hat die Sporthallen zur Nutzung für Vereine und somit auch für uns als Spvgg Möckmühl ab dem 22.06.2020 wieder freigegeben!

mehr lesen

Sportkegeln geht weiter

 

Nach Fußball, Beachvolleyball, Leichtathletik, Tennis und Gymnastik können nun auch unsere Sportkegler ihren Trainingsbetrieb unter Einhaltung aller Hygienevorschriften (z.B. Desinfektion der Kugeln) und unter Einhaltung aller Abstandsregeln (z.B. nur max 4 Sportler auf der Kegelbahn) wieder aufnehmen. Dies ist der erste Sport, den wir bei der Spvgg Möckmühl auch "Indoor" auf den vereinseigenen Kegelbahnen in unserem Sportheim  nach dem coronabedingten Lockdown wieder starten können.

mehr lesen

Sportbetrieb geht weiter!

Liebe Vereinsmitglieder,

seit dem 12.05.2020 ist der Sportbetrieb bei der Spvgg Möckmühl wieder angelaufen. Da die Sporthallen auch weiterhin gesperrt sind, haben wir unser aktuelles Sportangebot ins Freie auf das Sportgelände verlegt. Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften und der „Zehn Leitplanken des DOSB“ ist es uns gelungen, unseren Mitgliedern verschiedene Sportangebote zu bieten.

mehr lesen

Absage Oktoberfest

Nach langen Überlegungen haben wir als Verein uns entschieden, unser für Oktober 2020 geplantes Oktoberfest abzusagen. Uns ist diese Entscheidung sehr schwer gefallen, da es uns nach langen Verhandlungen gelungen war, für dieses Jahr die „Waldmühlbacher“ zu engagieren.

mehr lesen

Corona - Zwischenbilanz Spvgg

Auch vor uns als Spvgg Möckmühl haben die aktuellen Entwicklungen und Beschränkungen – verursacht durch Covid-19 - nicht haltgemacht. Entsprechend wollen wir an dieser Stelle über die aktuellen Auswirkungen auf uns als Verein im Einzelnen informieren.

mehr lesen

Volleyballmeisterschaft ausgespielt

Am 15.02.2020 fanden in der Jagsttalhalle in Möckmühl die Württembergischen Volleyball Meisterschaften der U12 (Jahrgang 2009 und jünger) weiblich statt. Die insgesamt 12 besten Mannschaften aus ganz Württemberg reisten hierzu beispielsweise aus Ulm, Stuttgart und Friedrichshafen an.

mehr lesen